Dr. Ophelia Nick BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Hauptmenu


Fachgespräch ‘100% erneuerbare Energien – Utopie oder Realität 2050?’ am 15.02.2017

Ophelia NickOphelia Nick

Die Kreisfraktion der GRÜNEN in Mettmann lud zum Fachgespräch ‘100% erneuerbare Energien im Kreis Mettmann – Utopie oder Realität 2050?’ am 15.02.2017 ein.

Längst ist der Ausstieg aus nuklearen und fossilen Energieträgern über Parteigrenzen hinweg Konsens. Doch die Frage, wie und in welchem Zeitraum die Energiewende in Deutschland umgesetzt werden kann, ist derzeit sicherlich eine der großen und dringlichen Herausforderungen. Ist es möglich den Lebensstandard auch für nachfolgende Generationen zu erhalten, indem wir Lösungen für die Energieerzeugung, Speicherung und Einsparung liefern? Diesen Fragen wollten wir nachgehen.

Im alten Pumpspeicherkraftwerk in Haan, diskutierten wir die Möglichkeiten der Energiewende im Kreis Mettmann. Eingeleitet vom Landrat, fachlich sehr gut aufbereitet vom Wuppertalinstitut und in die Machbarkeit eingeführt von Herrn Ahlke, Klimadezernent im Landkreis Steinfurt.

Einfach ist es nicht und es geht ja auch nicht nur um die Stromwende, sondern auch die Wärmewende und Verkehrswende. Mit Mut, Willen und auch Begeisterung kann man einiges bewegen. Ohne die Beteiligung der Bürger*innen und Wirtschaftsakteuren vor Ort geht es auf jeden Fall nicht. Wenn schon ein Windrad in der Landschaft steht, dann sollen die Menschen vor Ort auch einen Profit davon haben. Die Anwesenden waren inspiriert und im anschließenden Gespräch mit SPD, FDP, LINKE und GRÜNEN wurde der politische Wille zur Umsetzung betont. Wir müssen viel machen, aber die Dringlichkeit wurde uns sehr deutlich vor Augen geführt.

 

Danke an alle, die zu dieser erfolgreichen Veranstaltung beigetragen haben!

 

privat und beruflich: 1973 geboren, Ruhrgebietskind, verheiratet, 4 Jungs. Nach dem Abi zum Biohof. Tierärztin, summa cum laude in Tierverhalten promoviert. Zurzeit Politikerin, Unternehmerin und Ehrenämter (Z.B. ABL e.V. NRW Vorsitz, Mehr Demokratie e.V., INGA Flüchtlingshilfe e.V, usw.) GRÜNE Funktionen: Mitglied im Landesvorstand NRW, Sprecherin BAG Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, Mitglied in zwei LAGen und Votum von beiden. Sprecherin KV Mettmann, sachkundige Bürgerin in der Kreistagsfraktion, im Rat der Stadt Wülfrath und Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses.