Dr. Ophelia Nick BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Hauptmenu


GRÜNE Ideen gegen drohenden Verkehrsinfarkt im Kreis Mettmann

Ophelia NickOphelia Nick

Im Rahmen der aktuellen Beratungen zum Kreishaushalt 2017 haben wir GRÜNE mit unseren Mitgliedern aus den 10 kreisangehörigen Städten neue Aktivitäten gegen den drohenden Verkehrsinfarkt im Kreisgebiet zu unserem Schwerpunkt gewählt. Denn mittlerweile stockt der Verkehr auf nahezu allen Autobahnen und vielen Straßen im Kreis. Immer mehr Lebenszeit muss im Stau verbracht werden, und die Umwelt wird weiter belastet.

Wir GRÜNE sprechen uns für den Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs im Kreisgebiet aus. Höhere Taktzahlen von Bus und Bahn pro Stunde als auch eine nutzerfreundlichere Aufenthaltsqualität in den Zügen und an Bahnhöfen sollen dem staugeplagten Individualverkehr attraktive Alternativen bieten. Aber auch die Förderung des Radverkehrs, von Car-Sharing-Modellen und von Jobticket-Angeboten in Unternehmen soll stärker unterstützt werden. Schließlich werden Vorschläge zur kreisweiten Thematisierung der Verkehrssituation und Nahmobilität eingebracht.

vorfahrt_fuer_bahn_und_rad

privat und beruflich: 1973 geboren, Ruhrgebietskind, verheiratet, 4 Jungs. Nach dem Abi zum Biohof. Tierärztin, summa cum laude in Tierverhalten promoviert. Zurzeit Politikerin, Unternehmerin und Ehrenämter (Z.B. ABL e.V. NRW Vorsitz, Mehr Demokratie e.V., INGA Flüchtlingshilfe e.V, usw.) GRÜNE Funktionen: Mitglied im Landesvorstand NRW, Sprecherin BAG Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, Mitglied in zwei LAGen und Votum von beiden. Sprecherin KV Mettmann, sachkundige Bürgerin in der Kreistagsfraktion, im Rat der Stadt Wülfrath und Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses.