1. Frauenvernetzungstreffen im Kreis Mettmann

1. Frauenvernetzungstreffen im Kreis Mettmann (Hof zur Hellen am 18. Oktober 2014)

Zahlreiches Erscheinen von Mitgliedern und Nichtmitglieder zeichnete das 1. Gemeinsame Frauentreffen der Bündnis 90/Die GRÜNEN im malerischen Windrather-Tal von Velbert aus. Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung lag auf der Kommunikation frauenspezifischer Themen im Bereich der Partei. „Wie kann ich mich politisch einbringen trotz Familie und beruflicher Belastung?“ „Was kann ich im kleinen Rahmen auch bewegen?“.

Ophelia trug zum Thema Ernährung und Lebensmittelherstellung vor und leitete dann zu Martina weiter, welche die Frau in der Politik allgemein und im speziellen bei den GRÜNEN erläuterte.

Zusammenfassend kam man zu der Meinung, dass für Frauen noch viel zu tun ist, jedoch Frauen durch z.B. Doppelbelastung nach wie vor rar in der Politik sind. Frauen haben jedoch einen anderen Blick auf die Welt und es ist schade, wenn diese nicht in politische Entscheidungen einfließt.

Dass man als Frau Einfluss gewinnen kann und es sich lohnt zu engagieren, konnten Martina und Ophelia deutlich hervorheben. Das besondere Highlight war der anschließende vegetarische Bio-Brunch mit hofeigenen Produkten. Die anschließende Führung und dieser besondere Demeter-Bauernhof „Hof zur Hellen“ trug zu einer runden Veranstaltung bei.

Diskussionen/Ideen/Anregungen wurden von den Referenten aufgenommen und sind in weitere Gespräche eingeplant.

Vegetarisches Frühstück mit hofeigenen Produkten

Handzahme Hühner werden von Teilnehmerinnen und Kindern gefüttert

Streicheln der hofeigenen Kälbchen