Dr. Ophelia Nick BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Hauptmenu


BAG – Mehr Tierschutz für unsere Nutztiere

Ophelia NickOphelia Nick

Ein Wochenende lang ging es nur um mehr Tierschutz für unsere Nutztiere

Am Freitag hat sich die Bundesarbeits­gemeinschaft Landwirt­schaft in Berlin getroffen und alle landwirt­schaftlichen Themen aus Grüner Sicht diskutiert. Bereichert wurde das Gespräch um Harald Ebner, der sich unermüdlich gegen den Einsatz genmani­pulierter Pflanzen einsetzt und Simone Peters, die sich mit viel Engagement für eine umwelt­ver­träg­lichere Landwirtschaft einsetzt.

Am nächsten Tag demonstrierten dann 50.000 Menschen für einen besseren Umgang mit Tieren in der Land­wirtschaft. Anschließend haben sich die Tierärzte für verantwort­bare Tier­haltung zu einem kurzen Meeting zusammen­gesetzt.

Demo - Wir haben es satt!

Im Paul-Löbbe-Haus wurde dann mit der GRÜNEN Bundestags­abgeordneten über die Verfehlungen der heutigen Landwirtschaft und vor allem über den immer wachsenden Export gesprochen. Der Fleischkonsum der Deutschen sinkt jährlich, jedoch die Fleisch­produktion steigt.

Beim Grünen Empfang trafen sich dann abends die Landwirtschafts­experten zum Austausch. Das Wochenende endete mit einem Gang über die Messe der „Internationalen Grünen Woche“, die durchsetzt mit nachhaltigen Ernährungs­angeboten war. Hier war für jeden was dabei und die Branchen, die sich für tiergerechtere und umwelt­freundlichere Produktions­methoden einsetzen, waren vertreten. Nicht genug, aber das kann ja wachsen.

Resümee: ein Großteil der Menschen – und das zeigen alle Statistiken – sind mit der bestehenden Lebensmittel­produktion nicht einverstanden.  Das gutes Essen mit vernünftigen Anbau­methoden wieder mehr in den Regalen der Lebensmittel­händler landet, ist eine der Aufgaben der Politik für die nächsten Jahre und Jahrzehnte. Im Rahmen meiner Sprecher­rolle und als BAG-Delegierte werde ich intensiv an Konzepten arbeiten, um gangbare Wege für eine Agrarwende aufzuzeigen.

Kuhstall

privat und beruflich: 1973 geboren, Ruhrgebietskind, verheiratet, 4 Jungs. Nach dem Abi zum Biohof. Tierärztin, summa cum laude in Tierverhalten promoviert. Zurzeit Politikerin, Unternehmerin und Ehrenämter (Z.B. ABL e.V. NRW Vorsitz, Mehr Demokratie e.V., INGA Flüchtlingshilfe e.V, usw.) GRÜNE Funktionen: Mitglied im Landesvorstand NRW, Sprecherin BAG Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, Mitglied in zwei LAGen und Votum von beiden. Sprecherin KV Mettmann, sachkundige Bürgerin in der Kreistagsfraktion, im Rat der Stadt Wülfrath und Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses.

error: Please do not copy!