Naturschutz im Kreis Mettmann stärken

GRÜNE und Umweltverbände im Kreis Mettmann sind sich einig:
Naturschutz im Kreis stärken:

Ob Tour de France im Neandertal, Landesentwicklungsplan oder Klima- und Freiflächenschutz im Kreis Mettmann – die Umweltschutzverbände im Kreis und die GRÜNE Kreistagsfraktion sind sich weitgehend einig: Die natürlichen Lebensgrundlagen und ökologische Vielfalt im Kreis Mettmann müssen gestärkt werden.

Kreisvertreter des Bund für Umwelt und Naturschutz, des Naturschutzbund und der Faunistisch-Floristische Arbeitsgemeinschaft waren auf Einladung der Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen ins Kreishaus gekommen, um aktuelle Themen des Natur- und Umweltschutzes im Kreisgebiet zu beraten. Der Meinungsaustausch wird künftig regelmäßig stattfinden.

Gruene Fraktion ME, Naturschutzverband_Jan2016

Die GRÜNE Kreisfraktion hatte die Kreisumweltverbände zum Meinungsaustausch über den Umwelt- und Naturschutz im Kreisgebiet ins Kreishaus eingeladen.