Veranstaltungen

und aktuelle TV Tipps

August


15. – 19.08.2019 ❖ Bund

BAG-Klausur – Bundesarbeitsgemeinschaft Landwirtschaft & ländliche Entwicklung

Grundsatz-Akademie der Bundesarbeitsgemeinschaft

31.08.2019 ❖ AbL

Beirats-Sitzung

in Kassel

September


07.09.2019 ❖ Land

LAG Sitzung

12.09.2019 ❖ Wülfrath

Schulausschuss

13.09.2019 ❖ NRW

Bezirksrat

in Mönchengladbach

26.09.2019 ❖ Wülfrath

Grüner Stammtisch

Oktober


01.10.2019 ❖ Wülfrath

Rat

02.-03.10.2019 ❖ Kongress

Waldkongress

26.-27.10.2019 ❖ Land

Klausurtagung mit LAG Umwelt

27.10.2019 ❖ Land

LPR

November


07.11.2019 ❖ Kreis

Kreismitgliederversammlung

08.11.2019 ❖ NRW

Bezirksrat

10.-16.11.2019 ❖ Messe

Agritechnica

in Hannover

13.11.2019 ❖ Wülfrath

RPA

15.-17.11.2019 ❖ Bund

Bundesdelegiertenkonferenz

29.11. – 01.12.2019 ❖ AbL

Bundesversammlung

in Weimar

Dezember


03.12.2019 ❖ Wülfrath

Rat

20.12.2019 ❖ NRW

Feier 40 Jahre Grüne NRW

 

Aktuelle TV-Tipps

Arte
Klar zu Wende - Rückenwind für Frachtsegler
bis Donnerstag, 29.11.2018

Arte
Xenius, Äpfel, Masse statt Klasse?
Donnerstag, 08.11.2018

Zeit
Fehlbildungen bei Neugeborenen:
Schädigen Pestizide die Babys schon im Bauch
?
Dienstag, 06.11.2018

SWR
Guter Preis, gutes Fleisch? Unser Fleisch - Bio oder Masse?
Mittwoch, 26.09.2018, 20.15 Uhr

3sat
Crispr - Revolution im Genlabor
Freitag, 28.09.2018, 20.15 Uhr
Mit "Crispr" können Wissenschaftler das Erbgut aller Lebewesen schneller, günstiger und gezielter verändern als jemals zuvor. Der Film fragt: Wie groß sind die Chancen und Risiken?

WDR
Menschen hautnah: Burn-out im Stall?
Donnerstag, 12. April 2018, 22.40 Uhr
"Menschen hautnah" erzählt drei Geschichten von Bauern am Rande des Burn-outs. Bei allen Höfen haben die Söhne entschieden, das sie ihrer und der Leidenschaft ihrer Väter treu bleiben werden.

WDR
Obst und Gemüse - wie gut ist die Massenware?
Donnerstag, 12. April, 2018, 13.00 Uhr
Obst und Gemüse werden in der Hauptsache als hochgezüchtete Hybridsorten angebaut. Ertragreich und schädlingsresistent, aber das Saatgut muss jedes Jahr neu gekauft werden. Welche Auswirkungen hat das auf Umwelt, Geschmack und Gesundheit?

ARTE
Im Namen der Tiere
Brauchen Tiere Rechte? Dokumentarfilm Frankreich 2015
Dürfen wir das Wohl und Leben der Tiere unseren Zwecken unterordnen? Tiere sind wesentlich intelligenter und empfindsamer als lange Zeit angenommen, das haben Forschungen bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts bewiesen. Dennoch töten wir Tiere für Fleisch oder akzeptieren, dass Versuche an ihnen durchgeführt werden. Tierschutzorganisationen und Verhaltensforscher fordern nun neue Rechte für Tiere. Was bedeutet das für die Gesellschaft von heute und morgen? Müssen wir unser Konsumverhalten ändern und vegan leben?

Youtube
Interessanter Vortrag zum Klimawandel
Harald Lesch fordert endlich Konsequenzen aus dem Wissen um den Klimawandel zu ziehen.

BR - Mediathek
Keime aus dem Tierstall - Wie gefährlich sind sie wirklich?
Multiresistente Keime sind eine der größten und tödlichsten Gefahren unserer Zeit. Die Wunderwaffe Antibiotikum wirkt hier nicht mehr. Der Grund? Der inflationäre Einsatz des Medikaments. Zum einen beim Menschen – vor allem aber in den Ställen. Dokumentation des BR, 44 Minuten.

ARTE
Schluss mit schnell
Die globalisierte Beschleunigung hat uns alle fest im Griff. Verantwortlich für diese Geschwindigkeit ist die unkontrollierte Entwicklung von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft. Wir sind in einem Zustand permanenten Zeitdrucks. Doch überall auf…

BR
Heumilch mit Omega-3-Fetten · Gesunde Kühe und hochwertige Milch
Kühe, die nur Gras fressen, geben gesündere Milch, die einen messbar höheren Anteil an ungesättigten Fettsäuren (z.B. Omega-3) enthält. Diese Fettsäuren sind für unsere Ernährung besonders wertvoll.

arte - Yourope
Schloßhündchen oder Nutzvieh: Tierschutz in Europa

09.04.2016 - Es geht um unser sehr widersprüchliches Wertesystem beim Umgang mit Tieren, je nachdem ob es sich um Haustiere oder Nutztiere handelt.

Bayerischer Rundfunk
More than Honey - Bitterer Honig
07.06.2016: Wieso die Bienen so wichtig sind und welche Folgen das anhaltende Bienensterben für uns Menschen haben wird.