Dr. Ophelia Nick BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Hauptmenu


Termine

und aktuelle TV-Tipps

Ophelia NickOphelia Nick
scroll down!
TermineTV-Tipps

Termine

Juni -
01.06.2018 ❖ Besuch eines Bio-Hofes -

Besuch Hof Rülfing

Rheda-Krommert

 

04.06.2018 ❖ Kreis -

Treffen mit Velberter Grünen

 

 

08.06.2018 ❖ Land -

Veranstaltung Thema „Fleischkennzeichnung/Tierwohllabel“

Landtag

 

12.06.2018 ❖ Besuch eines Schlachthofes -

Schlachthof Tönnies

Rheda-Wiedenbrück

 

13.06.2018 ❖ Kreis -

Treffen Kreissprecher/OV Sprecher Kommunalwahl

Hilden

 

 

15.06.2018 ❖ Hoffest -

Hoffest auf Hofgut Rengoldshausen

mit Minister Hauk

 

15.06. – 16.06.2018 ❖ Land -

LDK Troisdorf

 

18.06.2018 ❖ Bundesgeschäftsstelle Berlin -

Treffen mit Robert Habeck

 

21.06.2018 ❖ Wülfrath -

Schulausschuss

 

23.06.2018 ❖ Wülfrath -

Schaf-Scherfest

Voisberger Weg 13, 42489 Wülfrath

 

26.06.2018 ❖ Wülfrath -

Rechnungsprüfungs-Ausschuss

 

Juli -
05.07.2018 ❖ Bundestag -

Aussprache zu GAP im Bundestag

 

10.07.2018 ❖ Wülfrath -

Ratssitzung

 

12.07.2018 ❖ Wülfrath -

Grüner Abend

Am 12.07.2018 um 18.00 Uhr treffen wir GRÜNE uns in der Gaststätte Altes Rathaus in Wülfrath. Austausch, Partnerarbeit – ein lockerer Abend. Interessierte sind herzlich willkommen!

 

30.08.2018 ❖ Saatgut -

Tomaten-Sortenverkostung

18.00 h – 20.00 h

Werkhofprojekt Dortmund

 

16.09.2018 ❖ Land -

Treffen der AG Wald der LAG, Remscheid

Schwerpunkt Waldgenossenschaften

 

22.09.2018 ❖ Land -

LAG Treffen

Schwerpunkte: Höfesterben und GAP

 

25.09.2018 ❖ Wülfrath -

Ratssitzung

 

03.11.2018 ❖ Land -

LAG Treffen zusammen der LAG Ökologie

Schwerpunkt Flächenverbrauch und Versiegelung

 

24.11. – 25.11.2018 ❖ Kommunalkonvent -

Grüner Kommunalkonvent in Bielefeld

 

01.12.2018 ❖ Land -

LAG Treffen,14/15.- 18 Uhr, Schwerpunkt noch offen

 

04.12.2018 ❖ Wülfrath -

Ratssitzung

 

 

Aktuelle TV-Tipps

 

WDR

Menschen hautnah: Burn-out im Stall?
Donnerstag, 12. April 2018, 22.40 Uhr
„Menschen hautnah“ erzählt drei Geschichten von Bauern am Rande des Burn-outs. Bei allen Höfen haben die Söhne entschieden, das sie ihrer und der Leidenschaft ihrer Väter treu bleiben werden.

WDR

Obst und Gemüse – wie gut ist die Massenware?
Donnerstag, 12. April, 2018, 13.00 Uhr
Obst und Gemüse werden in der Hauptsache als hochgezüchtete Hybridsorten angebaut. Ertragreich und schädlingsresistent, aber das Saatgut muss jedes Jahr neu gekauft werden. Welche Auswirkungen hat das auf Umwelt, Geschmack und Gesundheit?

ARTE

Vorsicht Gentechnik?
Seit 20 Jahren werden gentechnnisch veränderte Organismen (GVO) angebaut. Durch Manipulation am Erbgut lässt sich insbesonsere der Ertrag von Pflanzen steigern. Doch das ist stark umstritten.

ARTE

Chasing Ice
Der anerkannte Naturfotograf und Wissenschaftler James Balog stand dem Klimawandel lange Zeit skeptisch gegenüber und spöttelte über die akademische Naturforschung. Doch während seiner Langzeitstudie EIS (Extreme Ice Survey) fand er unwiderlegbare Beweise für die Klimaveränderungen unseres Planeten. Für diese Dokumentation arbeitete Balog mit speziellen Zeitrafferkameras.

ARTE

Das System Milch
Dienstag, 21. November um 20:15 und Freitag, 8. Dezember um 09:25
Auch wenn es die Bilder auf den Milchprodukten suggerieren: Die idyllische Milchviehwirtschaft gibt es kaum noch. Das Geschäft mit der Milch ist eine milliardenschwere Industrie. Hochleistungskühe und Intensivlandwirtschaft produzieren in Deutschland Milchprodukte, die vielfach sogar in ferne Länder transportiert werden.

ARTE

Über Bananen und Republiken
Dienstag, 21. November um 21:55
Wie wurde die Banane zum weltweiten Exportprodukt und die United Fruit Company – heute als „Chiquita“ bekannt. Ein Fallbeispiel des globalisierten Kapitalismus.

ARTE

Karussell des Lebens – die Streuobstwiese
Freitag, 07. April 2017, 18.35 Uhr
Vor Jahrhundeten hat der Mensch die Kulturlandschaft der Streuobstwiese erschaffen, um Obst in größeren Mengen anzubauen und gleichzeitig die Wiesenflächen für die Viehwirtschaft zu nutzen. Im Wechsel der Jahreszeiten zeigt die Dokumentation das Zusammenspiel zwischen Natur, Mensch und Tier auf der Streuobstwiese. Als unverzichtbaes europäisches Kulturgut ist sie ein wertvoller Lebensraum.

ARTE

Im Namen der Tiere
Brauchen Tiere Rechte? Dokumentarfilm Frankreich 2015
Dürfen wir das Wohl und Leben der Tiere unseren Zwecken unterordnen? Tiere sind wesentlich intelligenter und empfindsamer als lange Zeit angenommen, das haben Forschungen bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts bewiesen. Dennoch töten wir Tiere für Fleisch oder akzeptieren, dass Versuche an ihnen durchgeführt werden. Tierschutzorganisationen und Verhaltensforscher fordern nun neue Rechte für Tiere. Was bedeutet das für die Gesellschaft von heute und morgen? Müssen wir unser Konsumverhalten ändern und vegan leben?

Youtube 

Interessanter Vortrag zum Klimawandel
Harald Lesch fordert endlich Konsequenzen aus dem Wissen um den Klimawandel zu ziehen.

SWR – Mediathek

Jane’s Journey – Die Lebensreise der Jane Goodall
Ihr Leben lang hat sich Jane Goodall für Mensch und Natur eingesetzt. Die Primatenforscherin war Gründerin des „Institute for Wildlife Research, Education and Conservation“ und ist auch heute noch als UN-Friedensbotschafterin auf Achse. Ein bewegender Dokumentarfilm über eine mutige Tierschützerin. Dokumentation des SWR, 103 Minuten.

BR – Mediathek

Keime aus dem Tierstall – Wie gefährlich sind sie wirklich?
Multiresistente Keime sind eine der größten und tödlichsten Gefahren unserer Zeit. Die Wunderwaffe Antibiotikum wirkt hier nicht mehr. Der Grund? Der inflationäre Einsatz des Medikaments. Zum einen beim Menschen – vor allem aber in den Ställen. Dokumentation des BR, 44 Minuten.

ARTE

Schluss mit schnell
Die globalisierte Beschleunigung hat uns alle fest im Griff. Verantwortlich für diese Geschwindigkeit ist die unkontrollierte Entwicklung von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft. Wir sind in einem Zustand permanenten Zeitdrucks. Doch überall auf…

RBB

Trinkwasser durch Überdüngung stark gefährdet, RBB-Mediathek
Neueste Zahlen belegen: Gut ein Viertel der Grundwasservorkommen unter landwirtschaftlichen Flächen sind nitratverseucht. CDU, CSU und Bauernverbände blockieren seit Jahre eine konsequente Überwachung der Gülle-Entsorgung auf deutschen Äckern. Nun droht Deutschland sogar eine Strafe der EU wegen Verstößen gegen Umweltrichtlinien.

BR

Heumilch mit Omega-3-Fetten, Gesunde Kühe und hochwertige Milch

SWR- verfügbar bis 24.05.2017

Wo sind die guten, alten Sorten?

SWR – 06.04.2016

Billige Milch – Wer zahlt für die kleinen Preise?

arte – Yourope – 09.04.2016

Schloßhündchen oder Nutzvieh: Tierschutz in Europa

Bayerischer Rundfunk (07.06.2016)

More than Honey - Bitterer Honig
Wieso die Bienen so wichtig sind und welche Folgen das anhaltende Bienensterben für uns Menschen haben wird.

privat und beruflich: 1973 geboren, Ruhrgebietskind, verheiratet, 4 Jungs. Nach dem Abi zum Biohof. Tierärztin, summa cum laude in Tierverhalten promoviert. Zurzeit Politikerin, Unternehmerin und Ehrenämter (Z.B. ABL e.V. NRW Vorsitz, Mehr Demokratie e.V., INGA Flüchtlingshilfe e.V, usw.) GRÜNE Funktionen: Mitglied im Landesvorstand NRW, Sprecherin BAG Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, Mitglied in zwei LAGen und Votum von beiden. Sprecherin KV Mettmann, sachkundige Bürgerin in der Kreistagsfraktion, im Rat der Stadt Wülfrath und Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses.